Über

Freiklettern ist ein Podcast über Kletterkultur und Geschichte von Martin Schmidt.

Martin Schmidt an der großen Zinne, Dolomiten

Inspiriert von Formaten wie CRE und WRINT, insbesondere aber von englischsprachigen Podcasts zum Thema Klettern wie Enormocast und den Dirtbag Diaries habe ich Anfang 2012 beschlossen, einen eigenen Podcast zu starten. In Gesprächen mit zunächst norddeutschen und sächsischen Gästen gehe ich der Geschichte und den Geschichten des Kletterns nach. Mittlerweile ist der Radius größer geworden und reicht von der Berlin über Franken und die Pfalz bis nach Österreich und in die Schweiz. Die ersten Aufnahmen haben im Mai und Juni 2012 stattgefunden. Die ersten Ausgaben sind im Juni 2012 erschienen.

Themenvorschläge, Hinweise und Tips sind immer willkommen.

Posted in

13 comments

  1. Robert

    Ich muss sagen, dass mir die Podcastfolgen sehr gut gefallen.
    Mach weiter so und ich freue mich schon auf Peter Brunnert 😉 .

  2. nichtdiebohne

    Klasse! Freue mich, dass ich diesen Podcast entdeckt habe und höre gerade in Folge. Vielleicht auch weil der Elbsandstein mir Angst macht und mich doch reizt. Einfach mal Danke und natürlich:
    Send it!

  3. Johnny

    Danke für den tollen Podcast, deine Qualität stimmt auch, dazu gleich eine frage. Kannst du mal eine Aufstellung deines Equipment machen, falls es Zeitlich mal rein passt?

    Gruß

    Johnny

    • Martin Schmidt

      Hi,

      für eine ausführliche Beschreibung meiner Audiobearbeitung habe ich grade zu wenig Zeit. Daher hier erstmal eine schlichte Liste:

      Macbook Pro
      Bis Folge 6: Focusrite Scarlett 8i6
      Ab Folge 7: Zoom H4n
      Ab den kommenden Folgen: Apogee Duet 2 plus Zoom H4n
      Headset Justin EM-43 (extrem billig, rauschig und nicht sehr robust – für den Preis aber super) Werde hoffentlich bald auf etwas besseres umsteigen können.
      Sennheiser HD-25
      Ableton Live
      Audacity
      Auphonic

  4. mike

    hi aus essen…bin erst vor kurzem auf deinen podcast gestoßen und mir erstmal die folgen mit den leuten angehört, die ich persönlich kenne. das war schon mal klasse, so dass ich sehr gespannt auf die anderen folgen bin. toll, dass sich jemand die arbeit macht und solche (audio)dokumente zusammenstellt, obwohl er nichts dafür bekommt, außer viel zu wenig rückmeldung der hörer. ich freue mich schon auf die nächsten ausgaben (falls du bei denen noch nicht nachgefragt hast: christoph bucher, christian benk, ralf kowalski).

  5. Alex

    Hallo Martin,
    super Podcast, danke dafür. Bin erst vor kurzem drauf aufmerksam geworden und habe so noch einiges an Stoff vor mir 🙂

    Finanziell kann man dich nur per flattr unterstützen, oder?

    VG
    Alex

    • Martin Schmidt

      Hallo Alex,

      vielen Dank, freut mich sehr!
      Ja, bisher gibts nur flattr. Wo Du so fragst werde ich doch mal meinen Plan umsetzen und Paypal bzw. einen schlichte Kontonummer anbieten.

      Viele Grüße aus Berlin,

      Martin

  6. Micha

    Hi Martin,
    Super interessanter Podcast, leider hab ich schon alle Folgen durch 😀
    => wir brauchen mehr 😀
    Wie wärs denn mal mit Jule, Shorty etc. als Gäste.
    Hab gesehen dass jetzt schon länger nichts mehr released hast, da war’s mir wichtig einfach mal die Wertschätzung Deiner Arbeit auszudrücken, ich denke das ist die beste Motivation 🙂
    Mach weiter so, gerne mehr auch vom Frankenjura 🙂

    • Martin Schmidt

      Hi Micha – danke für die Aufmunterung und den netten Kommentar! Es geht auch bald weiter – bin jetzt noch mal im Urlaub, aber ab September gehts in eine neue Runde.

  7. Julia

    Hallo Martin, ich bin großer Enormocast Fan und hab mich super gefreut als ich Mitte des Jahres auf deinen Freiklettern Podcast gestoßen bin. Endlich ein Pendant für Deutschland/Europa! Danke für deine ehrenamtliche Initiative dazu!! Habe schon alle Folgen verschlungen und hoffe sehr, dass wir bald wieder was von dir hören können. Das Interview mit Udo Neumann war super, ich unterstütze den Vorschlag für ein Interview mit Jule, vielleicht auch mit Jan möglich?
    Weiter so!!

Post a comment

You may use the following HTML:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>