Menu

Freiklettern

Podcast für Klettern, Kultur und Geschichte

FK011 Heinz Illner

Play

Heinz Illner

Die Südpfalz gehört zu den traditionsreichsten Klettergebieten Deutschlands – nicht zuletzt durch Protagonisten wie Reinhard Karl und Wolfgang Güllich, die hier ihre Kletterkarrieren gestartet haben. Im Gespräch mit dem langjährigen Vorsitzenden und Präsidenten der Vereinigung der Pfälzer Kletterer Heinz Illner geht es um die Eigenheiten des roten Sandsteins, den sogenannten Pfälzer Hakenstreit und den schon fast verklärten Treffpunkt der Kletterszene der Pfalz, den Bärenbrunnerhof. Weiterhin geht es um die Selbstverpflichtung zur Verbindung von Klettern und Naturschutz, die über die Grenzen der Region hinaus Vorbildcharakter hat.

Aufnahmedatum: 23.03.2013
Foto: Archiv Illner

Update: Thomas Schaub von der Vereinigung der Pfälzer-Kletterer hat für das Jahrbuch der Gruppe eine Abschrift des Gesprächs verfasst und mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Hier gibt es die gekürzte Fassung als PDF.

Links:

Comments

Mark says:

Hat Spaß gemacht, zuzuhören. Wird verraten, wer als nächstes auf dem Programm steht?

Martin Schmidt says:

Das freut mich zu hören! Die nächsten Termine sind noch nicht ganz fix, Infos kommen sobald ich mehr weiß. Hättest Du Wünsche oder Vorschläge für Themen oder Gäste?

Mark says:

Einen hatte ich Dir ja schon via E-Mail vorgeschlagen, vor ungefähr 2 Monaten. Biste da schon aktiv geworden?

Christian says:

Ihr hättet noch etwas zum Thema Magnesia sagen sollen.
Viele Grüße

[…] kleines Schmankerl zur letzten Ausgabe möchte ich Euch die kurz erwähnten “Merksätze für den jungen pfälzischen […]

Leave a Reply